dick-AKTUELL

Aktuell-8a

*
Veröffentlicht am 26. September 2016

Blog von Siegfried Köhler

Dienstag, 27. September 2016 - 16:49 Uhr
Tolle Sprünge in Alt-Sachswitz

Man lernt nie aus
Auch in diesem Jahr wollte ich ab Mitte August einige Tage in meiner Geburtsstadt Elsterberg verbringen.- Hauptgrund: Das herrliche, im Tremnitzgrund gelegene Waldbad-. Voraussetzung für die Länge des Besuches ist immer das Wetter. In diesem Jahr hat es mir einen gewaltigen Strich durch meine Planung gemacht. Es hat, außer an 2 Tagen, 3 Wochen lang ununterbrochen sie Sonne geschienen. Also blieb mir keine andere Wahl, ich blieb 3 Wochen!!!
Auch Ausflüge standen auf dem Programm.
Einer davon war folgender: Von der Elsterberger Innenstadt kommend ging es die B 92 entlang in Richtung Greiz. Diese Straße verließ ich nach dem Passieren des alten Postgebäudes. Rechts ging es die Sachswitzerstr. hoch nach Alt-Sachswitz. Kurz vor diesem Ort hielt ich diese beiden Sportler fotografisch, während ihres Trainings fest. Diese Art des Trainings war für mich neu.
Die beiden Personen sind:
Schemmrich Lucas und Braune Lukas aus Sachswitz
Erläuterung:
Trainiert wurde auf einem Trampolin mit entsprechend modifizierten Bikes.
Die Funsportart Dirt Jump (deutsch: „Erdsprung“) ist eine Variante des Radsports. Es bezeichnet das Springen über Erdhügel mit einem BMX oder einem Dirt Bike (Mountainbike). Ziel eines Sprungs ist es, in der Luft einen Trick zu machen.
[Wikipedia]

Dienstag, 27. September 2016 - 16:39 Uhr
.

.

Montag, 26. September 2016 - 20:02 Uhr
Liebe dick-aktuell-Besucher!

So wie Ihnen wurde auch mir diese Homepage vor Jahren empfohlen und ich bin heute noch dankbar dafür, denn seither bin ich meist besser über Ereignisse in und um Elsterberg informiert als meine nicht „ausgewanderten“ Schulkameraden und Freunde.
Mein Name ist Siegfried Köhler, geboren am Anfang des Krieges in Elsterberg in dem unten eingefügten Haus.
Ich habe in Elsterberg die Schule besucht, in Coburg studiert, lebte danach in Erlangen und war bis zu meiner Pensionierung in der Kerntechnik tätig. Seit 1987 habe ich in Herzogenaurach mein jetziges Zuhause gefunden.
Ich fühle mich noch heute leidenschaftlich mit meiner Heimat verbunden und bin deshalb auch mehrmals im Sommer in Elsterberg. Wenn es das Wetter zulässt, selbstverständlich im herrlichen Waldbad. Infolge der vielen Aufenthalte hatte ich auch Gelegenheit, Herrn Dick näher kennen zu lernen, und wir stellten ähnliche Interessen in der Photographie und Bildbearbeitung usw. fest, weshalb mich Herr Dick bat Beiträge beizusteuern. Ich werde also gelegentlich in Wort und Bild über Besuche in Elsterberg aus der Sicht eines "Ausgewanderten" berichten. Sicherlich auch ab und zu einmal aus der
"Fränkischen Metropolregion" Wahrscheinlich wird auch mein Bruder Wolfgang zu gegebener Zeit Beiträge beisteuern. Es sei noch bemerkt, dass ich schon seit Anfang 2012 einen Blog in www.dick-aktuell.de benutzte.
Nach der Neuinstallation diese Homepage musste dieser jetzt wieder neu eingerichtet werden.
Zu erreichen über: koehlesieg@gmx.de

Montag, 26. September 2016 - 19:54 Uhr
.

Elsterberg: Greizerstr.- Ecke Sachswitzerstr.

Anmelden

*

Veröffentlicht am 09. Februar 2017

Landesgrenze in Elsterberg ohne Probleme
.
Gasthaus "Zur Landesgrenze"
.
Wer sich textinhaltlich mit einer "Landesgrenze" beschäftigt, wird in dieser Sache früher oder später an einer "Grenze" vorbeikommen. Frau Trejbal, die Gattin des Haus-Besitzers aus Tschechien, entwickelt mit dem Unterhalt der Gäste interessante Gespräche in alle Richtungen. Die Gäste in dem Gasthaus "Zur Landesgrenze" werden u. a. kontaktiert mit der deutsch-böhmischen Küche, Speisen mit frischen Forellen, Biergarten (im Sommer), Familienfeiern (bis zu 25 Personen) usw.

Kontaktaufnahme: Telefon --- 015779371206 ---
.
"Zur Landesgrenze"